Trainingsweekend Brig

Die Unihockeysaison kann beginnen!
Seit Jahren holt sich der Turnverein Tegerfelden den letzten Schliff für die kommende Unihockeysaison im Trainingsweekend in Brig. 16 Turnerinnen und Turner reisten am Donnerstag – sowie Freitagabend in’s Wallis. In fünf Trainingseinheiten wurde intensiv an der Technik und Taktik sowie im Ausdauerbereich gearbeitet. Die guten Sportanlagen ermöglichten qualitative Trainings, die Hotelanlagen und Verpflegung waren wie üblich super. Die Trainingseinheiten waren so intensiv, da musste gewisses Verschleissmaterial (Schuhe und Sporthosen) im Ochsner-Sport von Brig ersetzt werden. Das traditionelle Spinning-Training zeigte allfällige konditionelle Mängel schonungslos auf und führte zum Teil zu erheblichen Folgeschmerzen im Gesässbereich. Auf die Trainingsqualität wirkte es sich positiv aus, dass der nahgelegene Schlagertempel Konkurs gegangen ist und somit alle Turnerinnen und Turner genügend Erholung erhielten. Man verbrachte die Abende mit Kartenspielen und der Planung der kommenden Turnshow. Bedanken möchten wir uns beim TK für die Organisation und beim Büslifahrer. Nun freuen wir uns auf die kommende Saison mit dem hoffentlich nächsten Aargauer Meistertitel bei den Herren und parallel laufen die intensiven Vorbereitungen für die Turnshow vom 23. – 24. März 2018.